Schlagwort-Archive: Gambia

DAS-Afrika-Pressespiegel KW49: Demokratie auf dem Prüfstand

DAS-Afrika-Pressespiegel KW49: Demokratie auf dem PrüfstandWahlen in Gambia: Der amtierende Präsident Gambias Adama Barrow von der Nationalen Volkspartei (NPP) setzte sich bei den Wahlen am vergangenen Samstag mit rund 53% der Stimmen gegen seinen Hauptkonkurrenten Ousainou Darboe von der Vereinigten Demokratischen Partei (UDP) durch, der rund 27,7% der Stimmen erhielt. Mama Kandeh von der Partei Gambia Moral Congress (GMC) erreichte rund 12% der Stimmen. Nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse kam es zu vermehrten Protesten unter den Anhängerinnen und Anhängern der Opposition. DAS-Afrika-Pressespiegel KW49: Demokratie auf dem Prüfstand weiterlesen

Afrika-TV-/Videotipp/euronews: Aberglaube in Gambia – „Der Covid-Impfstoff wurde von den Weißen hergestellt, um die schwarze Rasse auszulöschen“

Afrika-TV-/Videotipp/euronews: Aberglaube in Gambia - „Der Covid-Impfstoff wurde von den Weißen hergestellt, um die schwarze Rasse auszulöschen“
Screenshot

Impfgegner in Gambia jetzt auch gegen Polio-Impfung: Bemühungen, die Polio in Gambia auszurotten, stoßen laut einem medizinischen Mitarbeiter des westafrikanischen Staates auf Skepsis und das hat mit dem Misstrauen gegenüber Covid-19-Impfstoffen. Afrika-TV-/Videotipp/euronews: Aberglaube in Gambia – „Der Covid-Impfstoff wurde von den Weißen hergestellt, um die schwarze Rasse auszulöschen“ weiterlesen

COP26: Klimaverweigerer müssen aktiv werden – Gambia einziges Land mit Gesamtverpflichtung 1,5 Grad

COP26: Klimaverweigerer müssen aktiv werden - Gambia einziges Land mit Gesamtverpflichtung 1,5 GradKommentar von David Sheasby (Foto), Head of Stewardship & ESG bei Martin Currie, Teil von Franklin Templeton: Der Erfolg früherer Konferenzen der Vertragsparteien (COP) beruhte auf einer Kombination aus klimapolitischer Führungsstärke der wichtigsten Nationen und dem Druck breiterer Interessengruppen, die es den Teilnehmern ermöglichten, sich vom Status quo in Sachen Klima zu lösen. Diesmal besteht die Herausforderung darin, dass es an einer offensichtlichen Führungsrolle bei der Präsentation bewährter Praktiken mangelt und eine deutliche Lücke bei transnationalen Maßnahmen besteht. COP26: Klimaverweigerer müssen aktiv werden – Gambia einziges Land mit Gesamtverpflichtung 1,5 Grad weiterlesen

Afrika-Lesetipp / Epoch Times: „Nicht integrierbar“ – Gambias Präsident verweigert Rücknahme von Migranten aus Deutschland

Afrika-Lesetipp / Epoch Times: „Nicht integrierbar“ – Gambias Präsident verweigert Rücknahme von Migranten aus DeutschlandDer Präsident von Gambia weigert sich, Bürger seines Landes, deren Asylbescheid in Deutschland abgelehnt wurde, zurückzunehmen. Der Grund: Sie seien nicht mehr integrierbar. Afrika-Lesetipp / Epoch Times: „Nicht integrierbar“ – Gambias Präsident verweigert Rücknahme von Migranten aus Deutschland weiterlesen

Deutsches Gericht schützt dreijähriges Mädchen vor Genitalverstümmelung in Gambia

Deutsches Gericht schützt dreijähriges Mädchen vor Genitalverstümmelung in GambiaMit dem Beschluss 25 F 24/21 hat das Amtsgericht Remscheid eine einstweilige Verfügung aus dem Jahr 2019 bestätigt, in der einer Mutter aus Gambia untersagt wird, ihre dreijährige Tochter außerhalb des Schengenraums, vor allem aber nach Gambia zu bringen. Grund für diese rechtliche Maßnahme ist die Gefahr für das Kind, bei einer solchen Reise einer Genitalverstümmelung unterworfen zu werden. Die Frau hatte zuvor angekündigt, mit dem Mädchen in ihr Heimatland reisen zu wollen. Deutsches Gericht schützt dreijähriges Mädchen vor Genitalverstümmelung in Gambia weiterlesen

Burkina Faso: Neubau des Kompetenzzentrums für Klimawandel und angepasstes Landmanagement mit Hilfe des BMBF

Burkina Faso: Neubau des Kompetenzzentrums für Klimawandel und angepasstes Landmanagement mit Hilfe des BMBFBei der heutigen WASCAL-Ministerkonferenz (West African Science Service Centre on Climate Change and Adapted Land Use) in Ouagadougou, Burkina Faso, wurde auch der Grundstein für das neue Gebäude des WASCAL-Klimakompetenzzentrums gelegt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das westafrikanische Kompetenzzentrum für Klimawandel und angepasstes Landmanagement WASCAL gemeinsam mit elf westafrikanischen Partnerländern eingerichtet. Der moderne Neubau soll das Forschungs- und Datenzentrum von WASCAL beherbergen, an das auch eine Graduiertenschule für wissenschaftliches Datenmanagement angeschlossen wird. Burkina Faso: Neubau des Kompetenzzentrums für Klimawandel und angepasstes Landmanagement mit Hilfe des BMBF weiterlesen

Gambia: Deutsche Behörden verhaften mutmaßliches „Junglers-Todesschwadron“-Mitglied

Gambia: Deutsche Behörden verhaften mutmaßliches „Junglers-Todesschwadron“-Mitglied
Mitglieder der als „Junglers“ bekannten paramilitärischen Gruppe Gambias. © Private

In Deutschland haben Behörden am 16. März 2021 ein mutmaßliches ehemaliges Mitglied der gambischen „Todesschwadron“ festgenommen, das Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben soll. Die Festnahme ist ein wichtiger Schritt für die gambischen Opfer und die internationale Justiz, so Human Rights Watch. Gambia: Deutsche Behörden verhaften mutmaßliches „Junglers-Todesschwadron“-Mitglied weiterlesen