Schlagwort-Archive: Wasser

Weltfriedensdienst: Berichte und Reportagen aus Afrika zum Weltwüstentag 2018

Weltfriedensdienst: Berichte und Reportagen aus Afrika zum Weltwüstentag 2018Weltweit haben ein Drittel aller Flächen durch die Degradation von Land und Böden ihren wahren Wert verloren. Die UN fordern deshalb, Land nachhaltig zu nutzen und dies als Investition in die Zukunft zu begreifen. Wir nutzen Land, als wäre es eine grenzenlose Ressource und ignorieren seine Rolle in unserem Alltag. Diese „Nachlässigkeit“ bedroht unsere Nahrungsmittel- und Wasserversorgung, die biologische Vielfalt, ja sogar unsere Sicherheit. Wir alle haben es als KonsumentInnen selbst in der Hand, uns gegen  Landnahme, ungeplante Zersiedelung und übermäßigen Landverbrauch zu stellen. Land ist eine endliche Ressource. > mehr lesen. Weltfriedensdienst: Berichte und Reportagen aus Afrika zum Weltwüstentag 2018 weiterlesen

Mit Wittener Wasserfachleuten wird das Wasser im Victoriasee in Afrika sauber

Lake_Victoria_HyacinthDer Victoriasee ist mit rund 69.000 qkm der größte afrikanische Trinkwasserspeicher und der zweitgrößte Süßwassersee der Welt. Er speist den Nil, und in seinem Einzugsgebiet wohnen rund 40 Millionen Einwohner in den Ländern Burundi, Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda, die alle von und mit dem See leben. Durch Bevölkerungswachstum, Anwachsen der Städte und nicht zuletzt den Klimawandel entstand eine Umweltverschmutzung, die auch die Gesundheit der Menschen und die Wirtschaft bedroht. Ein Wassermanagementmodell der Fachleute vom Institut für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke (IEEM) wird helfen, sein Wasser des Victoriasees wieder sauber zu machen. Mit Wittener Wasserfachleuten wird das Wasser im Victoriasee in Afrika sauber weiterlesen

Drop for Life - Wasser für Mosambik!

Drop for Life – Wasser für Mosambik!

Gemeinschaftsprojekt stärkt Cotton made in Africa-Baumwollbauern
Sauberes Trinkwasser und eine ausreichende Sanitärversorgung sind hierzulande eine Selbstverständlichkeit – im ländlichen Afrika dagegen kostbare Güter. Den Menschen in den Anbauregionen von Cotton made in Africa ab sofort Zugang zu sauberem Wasser und hygienischen Lebensbedingungen zu verschaffen, hat sich OTTO in Kooperation mit der Aid by Trade Foundation, Care Mosambik, der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie der Baumwollgesellschaft Plexus zum Ziel gesetzt. Insgesamt investieren die Partner dafür 300.000 Euro in Mosambik.  Drop for Life – Wasser für Mosambik! weiterlesen