Schlagwort-Archive: Nigeria

Gewaltsame Angriffe im Nordosten Nigerias stoppen Hilfslieferungen

Eine Serie von Angriffen bewaffneter Gruppen auf die Stadt Damasak im Nordosten Nigerias, darunter auch auf mehrere humanitäre Einrichtungen, hat große Teile der Bevölkerung gezwungen, aus der Stadt zu fliehen. Betroffen sind auch humanitäre Organisationen, die ihre Arbeit einstellen müssen. Gewaltsame Angriffe im Nordosten Nigerias stoppen Hilfslieferungen weiterlesen

Afrikas Milliardäre 2021: Dangote (Nigeria) weiterhin an der Spitze – CAF-Präsident aus Südafrika auf Platz 9

Achtzehn Namen stehen auf der Liste der afrikanischen Milliardäre, die dieses Jahr von Forbes veröffentlicht wurde, im Vergleich zu 20 im Jahr 2020. Der nigerianische Wirtschaftsmagnat Aliko Dangote (Foto) ist zum zehnten Mal in Folge der reichste Mensch Afrikas. In diesem Jahr sind keine Frauen auf der Liste zu finden. Afrikas Milliardäre 2021: Dangote (Nigeria) weiterhin an der Spitze – CAF-Präsident aus Südafrika auf Platz 9 weiterlesen

Medizintourismus afrikanischer Staatschefs: in Nigeria regt sich Protest

Bild: twitter

Die Nigerianer sind in Aufruhr gegen die endlosen Reisen ihres Präsidenten nach London zur medizinischen Behandlung, während die Gesundheitseinrichtungen des Landes in einem kritischen Zustand sind. Diese Reaktion des nigerianischen Volkes sollte eine Inspiration für andere Länder auf dem Kontinent sein, deren Führer jedes Jahr ein Vermögen aus der Staatskasse in Gesundheitsreisen stecken. Medizintourismus afrikanischer Staatschefs: in Nigeria regt sich Protest weiterlesen

Piraterie: Nigeria zahlt 252.000 Euro für die Befreiung von 14 in Gabun entführten Fischern

Die nigerianische Armee befreite am 6. März 14 Personen einer Crew, deren Trawler am 7. Februar in den Gewässern vor Port-Gentil, Gabun, angegriffen wurde. Nach Angaben der nigerianischen Behörden wurde die Freilassung der Geiseln, darunter ein Gabuner, durch die Zahlung eines Lösegelds von 165,7 Millionen CFA-Francs (ca. 252.000 Euro) an die Entführer ermöglicht, berichtet das gabunische Webmagazin gabonreview. Piraterie: Nigeria zahlt 252.000 Euro für die Befreiung von 14 in Gabun entführten Fischern weiterlesen

Kooperation mit Unis in Ghana, Nigeria und Burkina Faso: Passauer Geographen-Team untersucht Zusammenhang von Migration und Existenzsicherung in Westafrika

Migration gehört in Westafrika zur alltäglichen Normalität. Ein Forschungsteam des Lehrstuhls für Anthropogeographie an der Universität Passau leitet das BMBF-geförderte, internationale Verbundprojekt MiTra-Wa, das die Zusammenhänge von Migration und Existenzsicherung sowie deren sozialen, ökonomischen und ökologischen Folgen systematisch analysiert. Kooperation mit Unis in Ghana, Nigeria und Burkina Faso: Passauer Geographen-Team untersucht Zusammenhang von Migration und Existenzsicherung in Westafrika weiterlesen

IPG-Journal: Handel und Wandel muss getrieben sein – Erwartungen an WTO-Präsidentin Ngozi Okonjo-Iweala aus Nigeria

Die WTO steckt tief in der Krise. Kann Ngozi Okonjo-Iweala sie aus dem Schlamassel in eine neue Ära führen? Die Erwartungen jedenfalls sind riesig. Doch wohin wird sie den Wandel beim Handel treiben? Wo es viele Probleme gibt, sind die Erwartungen hoch. IPG-Journal: Handel und Wandel muss getrieben sein – Erwartungen an WTO-Präsidentin Ngozi Okonjo-Iweala aus Nigeria weiterlesen

Ngozi Okonjo-Iweala (Nigeria): Erste Frau und erste Afrikanerin an der Spitze der WTO

© IWF

Die Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala (66) wurde am Montag als erste Frau und erste Afrikanerin an die Spitze der Welthandelsorganisation (WTO) berufen, in der Hoffnung, den jahrelangen Stillstand in der Institution zu beenden. Ngozi Okonjo-Iweala (Nigeria): Erste Frau und erste Afrikanerin an der Spitze der WTO weiterlesen