Schlagwort-Archive: Äthiopien

Afrika-Lesetipp/taz: Eritrea und Äthiopien kooperieren – Aufmarsch gegen Tigray

Afrika-Lesetipp/taz: Eritrea und Äthiopien kooperieren - Aufmarsch gegen TigrayErneut soll Eritrea in den Krieg eingegriffen haben, den sich Äthiopiens Zentralregierung seit 2020 mit den abtrünnigen Machthabern der an Eritrea angrenzenden Region Tigray liefert. Die in Tigray herrschende TPLF (Tigray-Volksbefreiungsfront) erklärte am Dienstag, am Morgen habe eine „Großoffensive“ der äthiopischen und eritreischen Armeen begonnen, „um die Tigray-Armee ein für alle Mal in die Knie zu zwingen und unser Volk auszulöschen“. Afrika-Lesetipp/taz: Eritrea und Äthiopien kooperieren – Aufmarsch gegen Tigray weiterlesen

Äthiopien / CBM: „Wenn ein Kind gehörlos geboren wird, dann merkt das keiner“

Äthiopien / CBM: "Wenn ein Kind gehörlos geboren wird, dann merkt das keiner"
© CBM, Abenezer Israel

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) macht zur diesjährigen „Internationalen Woche der Gehörlosen“ (19.-25. September) auf die Situation von Menschen mit Hörbeeinträchtigungen aufmerksam. Weltweit haben laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund 400 Millionen Menschen eine Hörbehinderung. 34 Millionen von ihnen sind Kinder. Äthiopien / CBM: „Wenn ein Kind gehörlos geboren wird, dann merkt das keiner“ weiterlesen

Porträt Aster Rosentreter: Bio-Kaffee aus Äthiopien importieren und gleichzeitig Gutes tun

Porträt Aster Rosentreter: Bio-Kaffee aus Äthiopien importieren und gleichzeitig Gutes tunAster Rosentreter kam vor über 20 Jahren nach Deutschland, ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und wohnt in Köln. Sie importiert Bio- und wilde handgepflückte Kaffeebohnen, direkt von den Bauern aus Äthiopien (siehe HIER) . Ganz bewusst hat sie sich dafür entschieden, Kaffeebauern, Kooperativen und Behörden zu unterstützen. Aber damit nicht genug … Porträt Aster Rosentreter: Bio-Kaffee aus Äthiopien importieren und gleichzeitig Gutes tun weiterlesen

Afrika-Videotipp/SRF: Geflüchtete: «In Ruanda bleiben? Auf keinen Fall»

Afrika-Videotipp/SRF: Geflüchtete: «In Ruanda bleiben? Auf keinen Fall»
Screenshot

Es war einer der letzten schlagzeilenträchtigen Pläne von Boris Johnson: Die britische Regierung gab im Juni bekannt, illegal in Großbritannien gestrandete Geflüchtete nach Ruanda abschieben zu wollen. In letzter Minute stoppte ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte einen solchen Ausschaffungsflug. Afrika-Videotipp/SRF: Geflüchtete: «In Ruanda bleiben? Auf keinen Fall» weiterlesen

Afrika-TV-Tipp/arte/01.09.: Äthiopien – Chronik eines Massakers

Afrika-TV-Tipp/arte/01.09.: Äthiopien - Chronik eines MassakersVor eineinhalb Jahren filmte ein Soldat ein Massaker der Armee Äthiopiens an Zivilisten in der Rebellenregion Tigray. Einige Monate später wurde er von den Tigray verhaftet – sie wollen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit in diesem Bürgerkrieg dokumentieren und die Täter zur Rechenschaft ziehen. Afrika-TV-Tipp/arte/01.09.: Äthiopien – Chronik eines Massakers weiterlesen

Afrika-TV-Videotipp/Servus.tv: Äthiopien – Die Wiege der Menschheit

Afrika-TV-Videotipp/Servus.tv: Äthiopien – Die Wiege der Menschheit
Screenshot

01.08.2022, 13h55 – Online verfügbar bis 15. Aug. 2022: Zwischen dem Roten Meer, Somalia, Kenia, dem Sudan und Eritrea gelegen, gilt Äthiopien als die Wiege der Menschheit. Als das Land der Ursprünge. So wurde im Afar-Dreieck das fossile Teilskelett des Vormenschen Lucy gefunden. Afrika-TV-Videotipp/Servus.tv: Äthiopien – Die Wiege der Menschheit weiterlesen