Schlagwort-Archive: Ausweisung

Burkina Faso verweist zwei mutmaßliche französische Spione des Landes

Burkina Faso verweist zwei mutmaßliche französische Spione des Landes
Der Flughafen von Ouagadougou. Foto: ANAC BF

In der Nacht vom 17. auf den 18. Dezember 2022 wies Burkina Faso zwei französische Staatsbürger aus, die wegen Spionagetätigkeiten aufgegriffen worden waren, wie die burkinische Nachrichtenagentur AIB unter Berufung auf zuverlässige Quellen berichtet. Burkina Faso verweist zwei mutmaßliche französische Spione des Landes weiterlesen

Mali: Außenministerium fordert MINUSMA-Sprecher auf, das Land zu verlassen

Mali: Außenministerium fordert MINUSMA-Sprecher auf, das Land zu verlassenDas Außenministerium wirft Minusma-Sprecher Olivier Salgado vor, falsche Aussagen über die Festnahme von 49 ivorischen Soldaten auf Twitter verbreitet zu haben. Ohne dafür Beweise zu haben, soll Salgado behauptet haben, dass die malische Regierung über die Ankunft der Soldaten Bescheid wusste. Mali: Außenministerium fordert MINUSMA-Sprecher auf, das Land zu verlassen weiterlesen

Mali weist französischen Journalisten von Jeune Afrique aus

Mali weist französischen Journalisten von Jeune Afrique ausBenjamin Roger, ein französischer Journalist, der für das französische Magazin Jeune Afrique arbeitet, wurde von den malischen Behörden ausgewiesen. In einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung teilte Jeune Afrique mit, dass Roger, der in Paris lebt, sich in der Nacht vom 6. auf den 7. Februar in die malische Hauptstadt Bamako begeben hatte. Er wurde von den Sicherheitskräften in Gewahrsam genommen, die ihn in seinem Hotel abholten. Mali weist französischen Journalisten von Jeune Afrique aus weiterlesen