Auswärtiges Amt: Schleuser in Libyen tragen Polizeiuniformen

„Der Bundesregierung liegen Lageberichte von FRONTEX vor, wonach Schleuser auf dem Mittelmeer libysche Polizeiuniformen getragen haben. Die Grenzagentur hatte bereits vor über einem Jahr geschrieben, dass sich das Schleusergeschäft in Libyen fest in der Hand von Angehörigen des Militärs und der Polizei befindet. Spätestens jetzt muss die Bundesregierung die Notbremse ziehen und auf das Ende der Ausbildung libyscher Behörden drängen“, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Andrej Hunko.  Auswärtiges Amt: Schleuser in Libyen tragen Polizeiuniformen weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 20: Die nächste Runde

Côte d’Ivoire: Wiederaufleben der Proteste verunsichert das Land: Die Szenerie ähnelt den Ereignissen zu Jahresbeginn: Rund 8.400 Mitglieder der Armee haben am vergangenen Freitag unter anderem die zweitgrößte Stadt des Landes Bouaké unter ihre Kontrolle gebracht, Straßensperren errichtet, schweres Geschütz aufgefahren und so die Zivilbevölkerung in Schrecken versetzt. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 20: Die nächste Runde weiterlesen

Haaranalysen belegen: Ölförderung im Südsudan vergiftet Menschen

Im Südsudan hat der malaysische Erdölkonzern Petronas, Sponsor des Mercedes-AMG-Petronas-Formel-1-Teams, durch unsachgemäßes Fördern und Weiterverarbeiten von Rohöl das Trinkwasser von über 180.000 Menschen verunreinigt. Nun belegen wissenschaftliche Analysen von Haarproben eine Gesundheitsgefährdung in Form einer chronischen Vergiftung durch die Schwermetalle Blei und Barium der Bewohner der Ölfeld-Region Thar Jath. Die Region im Teilstaat Northern Liech liegt am Rande des Sudd, einem der größten Sumpfgebiete der Welt, das durch den Nil gebildet wird.  Haaranalysen belegen: Ölförderung im Südsudan vergiftet Menschen weiterlesen

Ebola in der D.R. Kongo: Ärzte ohne Grenzen beginnt Nothilfeeinsatz

Berlin, 15. Mai 2017. Nach der Bestätigung eines Ebola-Falls in der Demokratischen Republik Kongo hat Ärzte ohne Grenzen ein Team in die betroffene Region entsendet. Die 14 Projektmitarbeiter werden sich in Likati im Norden des Landes ein Bild von der Lage machen und wenn erforderlich ein Ebola-Behandlungszentrum errichten. Zudem werden von der Hauptstadt Kinshasa aus für den Noteinsatz 15 Tonnen medizinische und logistische Materialien per Frachtflugzeug vor Ort gebracht.   Ebola in der D.R. Kongo: Ärzte ohne Grenzen beginnt Nothilfeeinsatz weiterlesen

Neue Ausgabe der Zeitschrift Afrika Süd 3/2017 erschienen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Afrika Süd 3, 2017 ist erschienen.

Themen:
Südafrika: Erinnerungen an Ahmed Kathrada, Südafrika im Kontext der Ausstellung „Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg“,

Simbabwe: Politische Verfolgung von Menschenrechtsaktivisten/innen und Journalisten/innen,

Angola: Vertrieben in Cunene, Neue Ausgabe der Zeitschrift Afrika Süd 3/2017 erschienen weiterlesen

Wirtschaftswachstum für Afrika durch „Lösungen, die man auch umsetzen kann“

Buchvorstellung von „Making Africa Work – A Handbook for Economic Success“
Von derzeit etwa 1,1 auf über 2,4 Milliarden Menschen soll die Bevölkerung Afrikas bis 2050 wachsen, das Durchschnittsalter betrage dann 20 bis 25 Jahre. Doch „was werden die alle machen?“, fragt Greg Mills bei der Vorstellung des Buches „Making Africa Work“ in der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Leiter der südafrikanischen Brenthurst Foundation erläuterte gemeinsam mit Co-Autor Dickie Davis, wie das Buch Hilfe bieten soll, Jobs zu schaffen und dem Kontinent wirtschaftlich auf die Beine zu helfen. Wirtschaftswachstum für Afrika durch „Lösungen, die man auch umsetzen kann“ weiterlesen

Entwicklungsministerium baut Unterstützung für Somalia aus

somalia-irinBerlin – Anlässlich einer heute in London stattfindenden internationalen Konferenz intensiviert das Bundesentwicklungsministerium seine Unterstützung für Somalia. Für das laufende Jahr stellt das BMZ Gelder in Höhe von 100 Millionen Euro bereit, um den hungernden Menschen vor Ort nachhaltig zu helfen und wirtschaftliche Perspektiven im eigenen Land zu eröffnen. Entwicklungsministerium baut Unterstützung für Somalia aus weiterlesen