Schlagwort-Archive: Sudan

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 28: Erfolgreiche Verhandlungen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 28: Erfolgreiche Verhandlungen

Einigung für zivil-militärische Übergangsregierung im Sudan: Trotz eines fehlgeschlagenen Putsches einzelner Mitglieder des Militärs am Donnerstag, bei dem 16 Personen verhaftet wurden, sind die Verhandlungen zwischen dem militärischen Übergangsrat (TMC) und der Opposition erfolgreich verlaufen. Das Abkommen zu einer zivil-militärischen Übergangsregierung soll zeitnah unterzeichnet werden. Die Einigung konnte mit Hilfe intensiver Vermittlungsbemühungen der Afrikanischen Union und Äthiopiens erreicht werden. Sie sieht vor, dass die Übergangsregierung aus fünf Vertretern des Militärs und fünf Vertretern der Zivilgesellschaft sowie einer weiteren Zivilperson bestehen soll, die von beiden Konfliktparteien unterstützt wird.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 28: Erfolgreiche Verhandlungen weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 20: Ungewisse Zukunft

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 20: Ungewisse ZukunftAussetzung der Verhandlungen im Sudan. Im Sudan hat das Militär in der Nacht zum Donnerstag die Verhandlungen mit der Zivilbevölkerung für 72 Stunden überraschend ausgesetzt. Als Grund wurde die nicht abnehmende Gewalt während der Demonstrationen, bei denen es diese Woche zu Todesopfern und Verletzten auf beiden Seiten kam, genannt. Die Demonstranten reagierten enttäuscht und kritisierten die Aussetzung der Gespräche scharf. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 20: Ungewisse Zukunft weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem Militär

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem MilitärAndauernde Massenproteste trotz Sturz Bashirs im Sudan: Nach monatelangen Protesten der sudanesischen Bevölkerung hat das Militär am Donnerstag Langzeitpräsident Omar al-Bashir abgesetzt und festgenommen. Bashir regierte das nordostafrikanische Land fast 30 Jahre, nun ernannte sich sein enger Vertrauter und bisherige Verteidigungsminister Awad Ibn Auf zum vorübergehenden Staatsoberhaupt. Er setzte die Verfassung außer Kraft und kündigte die Einsetzung einer von den Streitkräften geführten Übergangsregierung an. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem Militär weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der Diplomatie

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der DiplomatieDR Kongo Präsident Tshisekedi besucht ruandischen Amtskollegen Kagame: Der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Felix Tshisekedi, besuchte vergangenen Montag auf Einladung seines Amtskollegen Paul Kagame den Nachbarstaat Ruanda im Rahmen eines Wirtschaftsforums. Der Staatsbesuch wird als Zeichen der Versöhnung zwischen den beiden Nationen gesehen, deren Verhältnis bisher als belastet gilt. Derweil betonte Tshisekedi die Wichtigkeit der bilateralen Zusammenarbeit und legte als symbolische Geste am Denkmal des ruandischen Genozids von 1994 Blumen nieder. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der Diplomatie weiterlesen

Demoaufruf: Solidarität mit der Revolution im Sudan!

Demoaufruf: Solidarität mit der Revolution im Sudan!Am 27.12.2018 um 12:30 Uhr in Berlin ab S Zoologischer Garten, Demo vom Zoologischen Garten zur sudanesischen Botschaft (Kurfürstendamm 151, 10709 Berlin) und dort Kundgebung bis 17 Uhr: seit Tagen demonstrieren sudanesische Bürgerinnen und Bürger im ganzen Land in verschiedensten Städten und fordern Veränderung, Freiheit und Demokratie. Sie wollen sich befreien von dem brutalen Regime von Omer Al-Bashir, dem Diktator, der das Land seit 1989 kontrolliert und es in Krieg und Korruption ertränkt. Demoaufruf: Solidarität mit der Revolution im Sudan! weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Mut zur Veränderung

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Mut zur VeränderungRebellenführer Riek Machar kehrt nach Juba zurück: Im Rahmen eines erneuten Friedensabkommens kehrt der Rebellenführer Riek Machar aus dem kongolesischen Exil in die Hauptstadt des Südsudans zurück. Schon mehrmals wurde in der Vergangenheit versucht, den seit 2013 andauernden Bürgerkrieg im Land durch Waffenstillstand zu beenden. Dieser wurde jedoch sowohl von Seiten der Regierung des Präsidenten Salva Kiir als auch durch die Rebellen Riek Machars nicht eingehalten. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Mut zur Veränderung weiterlesen