Schlagwort-Archive: Klimawandel

Friedrich-Ebert-Stiftung: Kampf um Ressourcen am Horn von Afrika infolge des Klimawandels

Wie kann Klimasicherheit in der Region des Horn von Afrika politische Berücksichtigung finden, um Frieden wahrscheinlicher zu machen? Mit dieser Frage beschäftigte sich die „Climate Security Working Group“, bestehend aus Vertreter_innen der Zivilgesellschaft und regionalen Expert_innen aus verschiedenen Ländern des Horn von Afrika. In der Region des Horn von Afrika sind extreme Wetterereignisse wie Überschwemmungen und Dürren unberechenbarer geworden und nehmen infolge des Klimawandels an Häufigkeit und Umfang zu. Friedrich-Ebert-Stiftung: Kampf um Ressourcen am Horn von Afrika infolge des Klimawandels weiterlesen

Mit Entwicklungspolitik gegen den Klimawandel: „Europa muss seinen „Green Deal“ auf Afrika ausweiten“

Foto: Gerhard P./pixabay

Der Klimawandel ist eine der großen Überlebensfragen der Menschheit. Die globale Erwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, kann allerdings nur gelingen, wenn die Industrieländer mit den Schwellen- und Entwicklungsländern zusammenarbeiten. Auf einem Kongress der CDU/CSU-Bundestagsfraktion diskutierten Politiker und Experten über die konkreten Herausforderungen. Mit Entwicklungspolitik gegen den Klimawandel: „Europa muss seinen „Green Deal“ auf Afrika ausweiten“ weiterlesen

„African Climate Voices“ – Afrikanische Stimmen zum Klimawandel – jetzt online

klimaDie Informationsstelle Südliches Afrika (issa) begleitete den Weltklimagipfel in Paris (November/Dezember 2015) mit einem Informationsportal zum Klimawandel im südlichen Afrika. Die „African Climate Voices“ richten sich an die in diesem geografischen Gebiet aktiven Eine-Welt-Initiativen, Afrikagruppen, Klima- und Umweltschutzorganisationen und Institutionen. „African Climate Voices“ – Afrikanische Stimmen zum Klimawandel – jetzt online weiterlesen

Die deutsch-französische Kooperation in Afrika: Bilanz einer Konferenz zum Klimawandel

Am 1. und 2. Juni 2015 fand auf Initiative der Abteilung für Wissenschaft und Technologie im Auditorium der Französischen Botschaft in Berlin eine Konferenz zum Thema „Die deutsch-französische Kooperation in Afrika im Bereich Klimawandel, Ernährungssicherheit und Wasserressourcen“ statt. Diese Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Institut für Entwicklungsforschung (IRD) veranstaltet, in Zusammenarbeit mit dem französischen Zentrum für internationale Zusammenarbeit in der Agrarforschung für Drittländer (CIRAD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Deutschland.  Die deutsch-französische Kooperation in Afrika: Bilanz einer Konferenz zum Klimawandel weiterlesen