Schlagwort-Archive: Putin

Lesetipp/RND: Volker Schlöndorff über Putin, Afrika und seinen neuen Film „Der Waldmacher“

Lesetipp/RND: Volker Schlöndorff über Putin, Afrika und seinen neuen Film „Der Waldmacher“Während in der Ukraine Krieg herrscht, hat Oscarpreisträger Volker Schlöndorff in seiner Potsdamer Villa Flüchtlinge aus Charkiw aufgenommen. Philipp Hedemann sprach mit dem Regisseur über Putin, Afrika und seinen neuen Film „Der Waldmacher“, der seit dieser Woche in den Kinos läuft. Lesetipp/RND: Volker Schlöndorff über Putin, Afrika und seinen neuen Film „Der Waldmacher“ weiterlesen

Afrika-Lesetipp/Uganda/ntv: In Afrika hat Putin noch Fans

Afrika-Lesetipp/Uganda/ntv: In Afrika hat Putin noch FansRussland hat in den vergangenen Jahren seinen Einfluss in Afrika ausgebaut. Zahlreiche Staaten sind nicht nur militärisch auf Moskau angewiesen, sondern auch wirtschaftlich. Das garantiert Putin jetzt Unterstützung. „Die Mehrheit der Menschheit (die nicht weiß ist) unterstützt Russlands Haltung in der Ukraine“, twitterte Muhoozi Kainerugaba, Ugandas Heereschef und Sohn von Präsident Yoweri Museveni, kurz nach Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine. „Putin hat absolut Recht!“, schreibt er weiter. Afrika-Lesetipp/Uganda/ntv: In Afrika hat Putin noch Fans weiterlesen

Meinung aus Algerien: Russland versucht, sich aus geostrategischen Gründen in Nordafrika neu zu positionieren

Meinung aus Algerien: Russland versucht, sich aus geostrategischen Gründen in Nordafrika neu zu positionieren
Foto: Kreml

Obwohl Russland in Afrika stark an Einfluss verloren hat, hat es in vielen afrikanischen Ländern immer noch eine gewisse Aura, da es sie bei ihren Unabhängigkeitskämpfen unterstützt hat, aber vor allem, weil viele ihrer militärischen Eliten an den Hochschulen der ehemaligen Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) oder der heutigen Union der Russischen Föderativen Republiken ausgebildet wurden. Viele Generäle, wie in Algerien, Syrien, Libyen, Ägypten, Sudan, Mosambik, Angola, Äthiopien und anderen Ländern, sprechen fließend Russisch und pflegen nach wie vor freundschaftliche Beziehungen zu den russischen „Genossen“, die sie ausgebildet hatten. Einige blieben sogar der kommunistischen Ideologie treu und bewundern auch heute noch sowjetische Führer, die aufgrund ihrer offen feindseligen Haltung gegenüber der Demokratie sehr umstritten sind, meint das algerische Portal Algérie Eco. Meinung aus Algerien: Russland versucht, sich aus geostrategischen Gründen in Nordafrika neu zu positionieren weiterlesen