Schlagwort-Archive: Zentralafrika

Zentralafrika: 19 Gemeinden verurteilen Naturschützer wegen Vertreibung und Gewalt – mit Video

 

Ndoye, eine Baka-Frau aus Kamerun. Berichten zufolge sind allein ihr ihrer Gemeinden fünf Menschen durch WWF-finanzierte Wildhüter-Einheiten getötet worden.
Ndoye, eine Baka-Frau aus Kamerun. Berichten zufolge sind allein in ihrer Gemeinde fünf Menschen durch WWF-finanzierte Wildhüter-Einheiten getötet worden.

19 „Pygmäen“-Gemeinden haben Naturschutzprojekte auf ihrem angestammten Land im zentralen Afrika scharf kritisiert. Elf der Gemeinden haben von Naturschützer*innen einen Finanzierungsstopp für Anti-Wilderei-Einheiten gefordert, die für Misshandlungen verantwortlich sind. Der Worldwide Fund for Nature (WWF) und die Wildlife Conservation Society (WCS) – zwei der weltweit größten Naturschutzorganisationen – haben die Gründung von Schutzgebieten in der Region unterstützt, aus denen indigene Völker illegal vertrieben wurden. Zentralafrika: 19 Gemeinden verurteilen Naturschützer wegen Vertreibung und Gewalt – mit Video weiterlesen

Skandal in Zentralafrika aufgedeckt: „Pygmäen“-Kinder werden mit Klebstoff und Alkohol bezahlt

PygmäenkinderIndigene Kinder, die in den tropischen Regenwäldern Zentralafrikas leben, wurden für ihre Hilfsarbeiten mit Klebstoff zum Schnüffeln und Alkohol bezahlt. Dies deckte ein neuer Bericht von Survival International auf. Der Bericht belegt, dass 2013 Markthändler Kinder des Bayaka-Volkes in der Republik Kongo in einigen Fällen mit Klebstoff für das Putzen von Latrinen bezahlt hatten.  Skandal in Zentralafrika aufgedeckt: „Pygmäen“-Kinder werden mit Klebstoff und Alkohol bezahlt weiterlesen

Buchtipp: Dschungelfieber und Wüstenkoller – Abenteuer in West- und Zentralafrika

Cropp-Dschungelfieber-und-WuestenkollerAls kleiner Junge lernt Wolf-Ulrich Cropp bei seinem Großvater den ›Urwalddoktor‹ Albert Schweitzer kennen. Der Wunsch, dessen Hospital in Lambaréné zu besuchen, ist der Anlass für eine große Reise. Das neue DuMont Reiseabenteuer Dschungelfieber und Wüstenkoller von Wolf-Ulrich Cropp ist ein faszinierendes Buch über West- und Zentralafrika: Der Autor reist von Gabun in den Urwald des Kongobeckens, geht mit Pygmäen sammeln und jagen, beobachtet Elefanten und Gorillas aus nächster Nähe und erfährt Erstaunliches über unsere nächsten Verwandten, die Bonobos. Buchtipp: Dschungelfieber und Wüstenkoller – Abenteuer in West- und Zentralafrika weiterlesen

Ruandisches Militär wird für Friedenssicherung in Zentralafrika ausgezeichnet

Ruandisches Militär wird für Friedenssicherung in Zentralafrika ausgezeichnet

Am 21. Januar 2015 verlieh die zentralafrikanische Präsidentin Catherine Samba-Panza Medaillen an ruandische Friedenstruppen für ihren vorbildlichen Friedenseinsatz. Dies geschah im Rahmen eines bevorstehenden Truppenwechsels. Seit Januar 2014 sind 800 ruandische Soldaten als Teil der Integrierten Multidimensionalen Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in der Zentralafrikanischen Republik (MINUSCA) stationiert. Ruandisches Militär wird für Friedenssicherung in Zentralafrika ausgezeichnet weiterlesen