hindi

CD-Tipp: HINDI ZAHRA „Homeland“

„Manchmal erinnert sie an Norah Jones, Sade und Billie Holiday, aber nicht wirklich – HINDI ZAHRA ist eine Kategorie für sich selbst” (Huffington Post).
HINDI ZAHRA wuchs inmitten von Musik und Tanz auf. Geboren im marokkanischen Khouribga, lebte sie mit ihrer ganzen Familie in einem Haus, das von insgesamt vier Generationen bewohnt war, und in dem jeder seine eigenen Vorlieben und Traditionen pflegte: Ihre Großmutter widmete sich den Berber-Klängen aus ihrer eigenen Kindheit, ihre Mutter bevorzugte indische und ägyptische Musik und tanzte nach dieser mit HINDIs Tanten.  Weiterlesen

impfung

Masern-Gefahr im größten Vertriebenenlager der Zentralafrikanischen Republik

Ärzte ohne Grenzen startet Impfkampagne für 18.000 Kinder in Batangafo
Ärzte ohne Grenzen startet diese Woche eine Impfkampagne gegen Masern und Polio im größten Vertriebenenlager der Zentralafrikanischen Republik. In dem Lager in Batangafo im Norden des Landes haben etwa 35.000 Menschen vor exzessiver Gewalt und Vertreibungen Zuflucht gesucht. Mindestens 18.000 Kinder bis 15 Jahre erhalten Impfungen gegen Masern und Polio, Vitamine sowie eine Behandlung gegen Parasiten. Weiterlesen

moctar

Decolonize Deutschland!

Zentrale Abschlussveranstaltungen zum 130jährigen Gedenken an die Berliner Afrika-Konferenz am 28. Februar in Berlin: Deutschlands afrikanische/Schwarze Community und solidarische Organisationen fordern symbolische und materielle Reparationen für Kolonialismus, Versklavung und rassistische Gewalt.
Gedenkmarsch: Sa 28.2.15 um 11 Uhr ab Wilhelmstraße 92 bis zum Humboldt-Forum
Forum: Sa 28.2.15 um 19 Uhr, Roter Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Weiterlesen

fari

Guinea / Ebola-Medikamentenstudie: Vorläufige Ergebnisse zeigen bei einigen Patienten positive Wirkung

Vorläufige Ergebnisse einer klinischen Studie mit dem experimentellen Medikament Favipiravir in Guinea lassen auf eine positive Wirkung bei einem Teil der Patienten schließen. Die Daten der ersten 80 Teilnehmer deuten darauf hin, dass das Medikament die Sterblichkeit bei Ebola-Patienten mit einer niedrigen Viruslast im Blut reduzieren kann, aber bei schwerkranken Menschen mit hoher Viruslast nicht wirksam ist. Weiterlesen

steinmeier

Steinmeier besucht Gesundheitsstation der Johanniter in der Demokratischen Republik Kongo

Johanniter sichern Versorgung für mehr als 9000 Menschen in Kibati

Im Rahmen seiner Afrika-Reise hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier am vergangenen Freitag eine Gesundheitsstation der Johanniter in Kibati, in der Provinz Nord-Kivu im Osten der Demokratischen Republik Kongo, besucht. Die Gesundheitsstation ist eine von derzeit 28 Einrichtungen, die die Johanniter in Nord-Kivu mit Medikamenten, medizinischen Geräten, Rehabilitationsmaßnahmen an Gebäuden und Gehaltszuzahlungen für die Krankenpfleger unterstützen. Weiterlesen

timbuktu

César 2015 – Preisverleihung in Paris: Sieben Auszeichnungen für den Film Timbuktu

Weltweit hat der Film des mauretanischen Regisseurs Abderrahame Sissako viel Aufmerksamkeit erfahren. Seit dem Filmstart im Dezember 2014 haben Millionen von Zuschauern in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten die Verfilmung der Ereignisse von 2012 im Norden von Mali in den Kinos gesehen. Reagiert haben die Besucher meist mit Betroffenheit und dem Wunsch, dass die Bevölkerung Malis endlich den Frieden leben kann.  Weiterlesen