Schlagwort-Archive: Haft

Deutsch-Marokkaner Mohamed Hajib – schwer traumatisiert aus Gefängnis in Marokko zurück in Deutschland – mit neuen Schikanen konfrontiert

gefaengnisAnsprüche auf Entschädigung gegen Marokko und deutsche Behörden werden vorbereitet

Der 1981 geborene Mohamed Hajib, deutscher und marokkanischer Staatsangehöriger, konnte kürzlich, nach vorrangegangener schwerer Folterung im Polizeigefängnis und siebenjähriger Haft – zum Teil unter Isolationsbedingungen -, endlich nach Europa zu seiner Familie zurückkehren. Bei der Einreise nach Deutschland wurde er erneut einer unwürdigen Durchsuchung und Befragung unterzogen, die u.a. in der Frage gipfelten, ob er jetzt Deutschland hasse, was der Mandant verneinte und betonte, er gehe davon aus, dass Deutschland ein Rechtsstaat sei. Inzwischen hat er sich in psychiatrische Behandlung wegen der schweren Traumatisierung begeben. Deutsch-Marokkaner Mohamed Hajib – schwer traumatisiert aus Gefängnis in Marokko zurück in Deutschland – mit neuen Schikanen konfrontiert weiterlesen

HRW beschuldigt Ruanda, Straßenkinder, Bettler und andere Arme einfach ins Gefängnis zu stecken

prison-1-800pxEin neuer Human Rights Watch (HRW) Bericht verurteilt „die unrechtmäßige Inhaftierung“ von Bettlern und Minderjährigen sowie „schlechte Behandlung“ im Gefängnis Kwa Kabuga im Viertel Gikondo der ruandischen Hauptstadt Kigali. HRW beschuldigt Ruanda, Straßenkinder, Bettler und andere Arme einfach ins Gefängnis zu stecken weiterlesen