Archiv der Kategorie: Politik

Südafrika und Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS): „Zufriedenstellende Zusammenarbeit und Freundschaft“

Südafrika und Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS): „Zufriedenstellende Zusammenarbeit und Freundschaft“
Wappen der DARS

In einem gemeinsamen Kommuniqué nach dem der Besuch der Ministerin für internationale Beziehungen und Zusammenarbeit der Republik Südafrika, Naledi Pandor, am Sonntag in der Westsahara, erklärten die Arabische Demokratische Republik Sahara (DARS) und die Republik Südafrika am Sonntag ihre Zufriedenheit über den Stand der Zusammenarbeit, Solidarität und Freundschaft zwischen den beiden Ländern, die auf historischen und brüderlichen Bindungen beruhe, berichtet APS Algerien. Südafrika und Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS): „Zufriedenstellende Zusammenarbeit und Freundschaft“ weiterlesen

Blinken-Besuch in Kenia, Nigeria und Senegal: die USA kehren mit Macht nach Afrika zurück

Blinken-Besuch in Kenia, Nigeria und Senegal: die USA kehren mit Macht nach Afrika zurück
©U.S. Department of State

„Amerika ist zurück“, verkündete Präsident Joe Biden stolz nach seinem Wahlsieg. Wir haben diese Rückkehr in Europa deutlich gesehen, und wir erleben sie derzeit in Paris, Frankreich, mit Kamala Harris, der US-Vizepräsidentin, als Stargast auf der Konferenz über Libyen. Bald auch in Afrika, denn der amerikanische Außenminister Antony Blinken plant vom 15. bis 20. November 2021 eine Reise durch die Region, berichtet das Portal Tunisie numérique . Blinken-Besuch in Kenia, Nigeria und Senegal: die USA kehren mit Macht nach Afrika zurück weiterlesen

Feature zu Äthiopien: Die Entwicklung Dr. Abiy Ahmeds vom Hoffnungsträger zum Autokraten und Kriegsherrn

Feature zu Äthiopien: Die Entwicklung Dr. Abiy Ahmeds vom Hoffnungsträger zum Autokraten und Kriegsherrn
©nobelprize.org

Die Berliner Journalistin Sabine Küster-Reeck hat ein detailliertes Feature zum Thema „Krise in Äthiopien, welche Rolle spielt Premierminister Dr. Abiy Ahmed?“ ausgearbeitet, das sich mit der aktuellen Krise im ostafrikanischen Äthiopien befasst, die Hintergründe analysiert und die Rolle des gegenwärtigen Ministerpräsidenten Dr. Abiy Ahmed beleuchtet. Feature zu Äthiopien: Die Entwicklung Dr. Abiy Ahmeds vom Hoffnungsträger zum Autokraten und Kriegsherrn weiterlesen

Sicherheitslage in Burkina Faso: Opposition droht, den Rücktritt von Präsident Roch Kaboré und seiner Regierung zu fordern

Sicherheitslage in Burkina Faso: Opposition droht, den Rücktritt von Präsident Roch Kaboré und seiner Regierung zu fordernAngesichts der anhaltenden Verschlechterung der Sicherheitslage gibt die politische Opposition in Burkina Faso der Führung einen Monat Zeit, um die Weichen für eine Verbesserung der Situation zu stellen. Sollte dies in einem Monat nicht der Fall sein, werde die Opposition Mobilisierungen organisieren, um den Rücktritt des Präsidenten und seiner Regierung zu fordern, warnten die Oppositionsparteien. Sicherheitslage in Burkina Faso: Opposition droht, den Rücktritt von Präsident Roch Kaboré und seiner Regierung zu fordern weiterlesen

Proteste im Sudan: Der Anfang vom Ende eines altbekannten Musters?

Proteste im Sudan: Der Anfang vom Ende eines altbekannten Musters?Gewalt gegen Protestierende im Sudan: Militärs antworten mit Tränengas auf Proteste gegen Putsch – Junge Gesellschaft verteidigt Fortschritte der vergangenen Jahre nach drei Jahrzehnten Diktatur – Abdel Fattah Al-Burhan und Mohamed Habdan Dagalo gehören wegen zahlreicher Menschenrechtsverletzungen vor Gericht. Proteste im Sudan: Der Anfang vom Ende eines altbekannten Musters? weiterlesen

Merkel soll auf der Libyen-Konferenz (12.11.) Abzug ausländischer Truppen und Söldner fordern

Merkel soll auf der Libyen-Konferenz (12.11.) Abzug ausländischer Truppen und Söldner fordern
Die Berliner Libyenkonferenz im Januar 2020

Merkel muss Abzug sämtlicher ausländischer Truppen und Söldner fordern – Bevölkerung leidet unter Stellvertreterkrieg zwischen Russland und der Türkei – Ethnische und religiöse Minderheiten werden von beiden Seiten unterdrückt. Merkel soll auf der Libyen-Konferenz (12.11.) Abzug ausländischer Truppen und Söldner fordern weiterlesen

Interview im Deutschlandradio: Alfred Schlicht zur Krise in Äthiopien

Interview im Deutschlandradio: Alfred Schlicht zur Krise in ÄthiopienAlfred Schlicht, Islamwissenschaftler, pensionierter Diplomat und  Autor mehrerer Bücher, darunter „Das Horn von Afrika: Äthiopien, Dschibuti, Eritrea und Somalia – Geschichte und Politik“ (siehe hierzu unsere Rezension),  zu Äthiopien und der Krise am Horn von Afrika: Interview im Deutschlandradio: Alfred Schlicht zur Krise in Äthiopien weiterlesen