Archiv der Kategorie: Allgemein

IPG-Journal / Afrika: Geh‘ doch nach Timbuktu

IPG-Journal / Afrika: Geh' doch nach Timbuktu
UN Photo/Marco Dormino

Die Bilanz ist gemischt, doch im Kampf gegen die islamistische Bedrohung braucht die Sahelzone weiterhin internationale Unterstützung. Bereits seit Januar 2012 herrschen in Mali chaotische Zustände. Damals gab es von den Tuareg geführte Aufstände, um in den nordmalischen Regionen Gao, Kidal und Timbuktu einen unabhängigen Staat namens Azawad zu gründen. Aber diese sogenannte Nationalbewegung zur Befreiung von Azawad (MNLA) wurde bald von einer Koalition islamistischer Gruppen entmachtet, die vorher gemeinsam mit der MNLA gegen die malischen Verteidigungs- und Sicherheitskräfte gekämpft hatten. Und diese Gruppen zwangen der Region dann fast zehn Monate lang das islamische Scharia-Gesetz auf. IPG-Journal / Afrika: Geh‘ doch nach Timbuktu weiterlesen

Buchtipp: „Afrika begreifen – Betrachtungen zur Kunst : Geist und Geister hinter den Dingen – Eine Begegnung mit westafrikanischem Denken“

Buchtipp: „Afrika begreifen - Betrachtungen zur Kunst : Geist und Geister hinter den Dingen - Eine Begegnung mit westafrikanischem Denken"Die Faszination der Kulturen in ihren sozialen und historischen Bezügen zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Thematisiert werden von Autor Notker Gloker die Schilderungen des Gelebtem vor Ort, das gewachsene Interesse der Bedeutung der Objekte nachzuspüren, und damit der „traditionellen Denkweise der Westafrikaner“ auf die Spur zu kommen. Buchtipp: „Afrika begreifen – Betrachtungen zur Kunst : Geist und Geister hinter den Dingen – Eine Begegnung mit westafrikanischem Denken“ weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Auf der Suche nach Konsens

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Auf der Suche nach KonsensEU stellt Konzept für neue Afrika-Strategie vor: Am Montag stellten Josep Borrell, der EU-Außenbeauftragte aus Spanien und seine finnische Kollegin Jutta Urpilainen, Kommissarin für Internationale Partnerschaften, in Brüssel die neue Afrika-Strategie der Europäischen Union (EU) vor. Diese konzentriert sich auf fünf Schwerpunkte: Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Frieden und Sicherheit, Migration und Mobilität sowie Nachhaltiges Wachstum und Jobs. Im Vorfeld war fast die gesamte EU-Kommission unter Führung von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen Ende Februar zu Konsultationen mit der Afrikanischen Union (AU) in die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba gereist. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Auf der Suche nach Konsens weiterlesen

Femi Kuti live auf der Midem – Debut der Afrobeat-Legende in Cannes

Femi Kuti live auf der Midem – Debut der Afrobeat-Legende in Cannes
Foto: Afropop Worldwide

Femi Kuti, Sohn der nigerianischen Musiker-Legende Fela Kuti, wird im Juni sein Midem-Debut in Cannes feiern. Damit ist er das erste Mitglied der Kuti-Familie, das jemals auf der Midem auftritt. Neben seinem exklusiven Live-Auftritt am Midem Beach wird Femi erneut Teil des African Forum sein, für das er bereits im letzten Jahr Botschafter war. Femi Kuti live auf der Midem – Debut der Afrobeat-Legende in Cannes weiterlesen

Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ – 19. März 2020, 21 Uhr

Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ - 19. März 2020, 21 Uhr
© Michael Enger/ Bitterer Kaffee

Es ist spektakulärer Fall von Landraub in Uganda: Im Jahr 2001 vertreibt die Armee rund 4.000 Menschen von ihrem Land, um Platz zu schaffen für eine Kaffee-Plantage der Deutschen Neumann Kaffee Group aus Hamburg. Seit dem kämpfen die Bauern mit Unterstützung durch westliche Menschenrechtsorganisationen um Wiedergutmachung. Trotz mehrerer Urteile durch das höchste Gericht in Uganda, in denen das Recht auf Entschädigung anerkannt wurde, warten die Vertriebenen noch immer auf Gerechtigkeit. Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ – 19. März 2020, 21 Uhr weiterlesen

Afrika/Libyen – Bundestagsgutachten: Aussetzen von Geretteten in Libyen auch für Handelsschiffe strafbar

Afrika/Libyen - Bundestagsgutachten: Aussetzen von Geretteten in Libyen auch für Handelsschiffe strafbar„Kapitäninnen und Kapitäne von Schiffen unter deutscher Flagge machen sich strafbar, wenn sie gerettete Geflüchtete nach Libyen bringen. Nicht nur Staaten, sondern auch Private müssen sich also an das Verbot von Zurückweisungen (Refoulementverbot) halten. Der Verband Deutscher Reeder muss dies eilig unter seinen Mitgliedern bekannt machen“, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Andrej Hunko. Afrika/Libyen – Bundestagsgutachten: Aussetzen von Geretteten in Libyen auch für Handelsschiffe strafbar weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 10: Ausgang offen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 10: Ausgang offenIvorischer Präsident verzichtet auf erneute Kandidatur: Nach Monaten der Spekulationen verkündete der ivorische Präsident Alassane Ouattara am heutigen Freitag überraschend, sich nicht erneut für das Präsidentenamt zur Wahl zu stellen. Nach zwei Amtszeiten möchte der 78-Jährige die politische Führung des westafrikanischen Landes an eine neue Generation überreichen. Insbesondere angesichts möglicher Kandidaturen der ehemaligen Präsidenten Henri Konan Bédié und Laurent Gbagbo hatte sich Ouattara trotz verfassungsrechtlicher Bedenken die Option auf eine Kandidatur für eine dritte Amtszeit bis zuletzt offengehalten. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 10: Ausgang offen weiterlesen

Amina Hikari Fall: Berliner Studentin engagiert sich seit 5 Jahren im Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten

Amina Hikari Fall: Berliner Studentin engagiert sich seit 5 Jahren im Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten
Amina im Gespräch mit Außenminister Maas im März 2019

Amina Hikari Fall (23) feiert dieses Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum als ONE- Jugendbotschafterin. Seit 2015 setzt sich die Berliner Studentin für Zahnmedizin gemeinsam mit anderen jungen Menschen für das Ende extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten ein. Amina hat ihre Wurzeln sowohl in Deutschland als auch in Japan, Mauretanien und dem Senegal. Amina Hikari Fall: Berliner Studentin engagiert sich seit 5 Jahren im Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten weiterlesen