Archiv der Kategorie: Vermischtes

Köln: Tolles Programm – Das größte Afrika Film Festival in Deutschland feiert die 17. Ausgabe

Köln: Tolles Programm - Das größte Afrika Film Festival in Deutschland feiert die 17. Ausgabe

75 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 23 afrikanischen Ländern und der Diaspora sowie 30 internationale Gäste, das bietet das Programm der 17. Ausgabe des Afrika Film Festivals, das FilmInitiativ Köln vom 19. bis 29. September im Filmforum im Museum Ludwig und anderen Locations veranstaltet.

Köln: Tolles Programm – Das größte Afrika Film Festival in Deutschland feiert die 17. Ausgabe weiterlesen

Berlin: 4. Festival gegen Rassismus in Kreuzberg 6. und 7.9.2019

Berlin: 4. Festival gegen Rassismus in Kreuzberg 6. und 7.9.2019

Stark durch Widerstand – We are not alone! Unter diesem Motto führt das Bündnis gegen Rassismus Berlin <http://buendnisgegenrassismus.org/> am Freitag, den 6. und Samstag, den 7. September 2019 das 4. Festival gegen Rassismus auf dem Blücherplatz in Kreuzberg durch. Auf dem Festivalprogramm stehen künstlerische und politische Bühnenauftritte, Diskussionsrunden, Workshops, Lesungen, Ausstellungen, Theater, Filmvorführungen, Aktionen ebenso wie Unterhaltung und Betreuung für Kinder.

Berlin: 4. Festival gegen Rassismus in Kreuzberg 6. und 7.9.2019 weiterlesen

Ausschreibung Grenzgänger-Rechercheförderung – machen Sie mit zum Thema Afrika!

Ausschreibung Grenzgänger-Rechercheförderung – machen Sie mit zum Thema Afrika!

Das Förderprogramm Grenzgänger, das die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin durchführt, wird vom 1. September bis zum 31. Oktober 2019 zum letzten Mal ausgeschrieben. Es wird darauf hingewiesen, dass das Programm ab 2020 nicht fortgeführt wird und sich somit in diesem Herbst die letzte Gelegenheit zur Bewerbung bietet.

Ausschreibung Grenzgänger-Rechercheförderung – machen Sie mit zum Thema Afrika! weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 35: Schritte eingeleitet

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 35: Schritte eingeleitet

Neue Regierung in der Demokratischen Republik Kongo: In der Demokratischen Republik Kongo ist acht Monate nach der Wahl die Regierungsbildung endgültig abgeschlossen. Auf einen entsprechenden Kompromiss konnten sich das Bündnis Kurs für den Wandel (CACH) von Präsident Félix Tshisekedi und die Kongolesische Einheitsfront (FCC) des ehemaligen Präsidenten Joseph Kabila einigen. Von den insgesamt 66 Regierungsposten gehen 42 an Mitglieder der FCC und die übrigen 24 an CACH.

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 35: Schritte eingeleitet weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 34: Ausgegrenzt?

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 34: Ausgegrenzt?

Ruanda und Uganda unterzeichnen Erklärung zur Konfliktbeilegung: Der ruandische Präsident Paul Kagame und sein ugandischer Amtskollege Yoweri Museveni haben am Mittwoch in der angolanischen Hauptstadt Luanda einen Pakt unterzeichnet, um den schwelenden Konflikt zwischen ihren Ländern beizulegen. Die Beziehungen zwischen den beiden ostafrikanischen Staaten sind seit Monaten stark angespannt, sie werfen sich gegenseitige Spionage und politisch motivierte Morde vor. Insbesondere bezichtigt Ruanda seinen Nachbarn der Unterstützung regierungsfeindlicher Rebellengruppen.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 34: Ausgegrenzt? weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 33: Zulassungsbeschränkung

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 33: Zulassungsbeschränkung

Nigerias Präsident fordert Lebensmittelimportverbot: In Nigeria hat Präsident Muhammadu Buhari die Zentralbank aufgefordert, die Finanzierung von Lebensmittelimporten komplett einzustellen. Mit diesem Schritt sollen Produktionsanreize für lokale Bauern geschaffen, die Wirtschaft des Landes diversifiziert sowie die nationale Ernährungssicherheit sichergestellt werden. Kritiker hingegen sehen in dem Vorgehen die Unabhängigkeit der Zentralbank gefährdet. Diese unterliegt laut Gesetz keiner Weisungsgebundenheit von Seiten der Politik.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 33: Zulassungsbeschränkung weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 31: Vielversprechend

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 31: Vielversprechend

Neues Friedensabkommen in Mosambik: Am Donnerstag wurde in Mosambik nach dreijährigen Verhandlungen ein erneuter Friedensvertrag zwischen der regierenden Frente de Libertação de Moçambique (FRELIMO) und der Oppositionspartei Resistência Nacional Moçambicana (RENAMO) geschlossen. Präsident Filipe Nyusi (FRELIMO) und RENAMO-Führer Ossufo Momade unterzeichneten das entsprechende Abkommen auf dem Stützpunkt der RENAMO im abgelegenen Gorongosa-Gebirge.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 31: Vielversprechend weiterlesen

Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung für Autorin Ruth Weiss

Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung für Autorin Ruth Weiss

Die   Deutsche   Afrika   Stiftung   gratulierte Ruth Weiss,  der   „Großen alten Dame“ der Afrika-Berichterstattung,  zu  ihrem  95.  Geburtstag,  den  sie  am  26.  Juli,  beging.  Die Präsidentin der Deutschen Afrika Stiftung, Dr. Uschi Eid, freut  sich, dass  Ruth  Weiss  aus  diesem  Anlass den Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung erhält, der ihr am 11. Dezember in Berlin verliehen wird.

Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung für Autorin Ruth Weiss weiterlesen