Schlagwort-Archive: Migranten

EU-Afrika-Gipfel in Abidjan / Côte d’Ivoire – Libyen: Bundesregierung und EU wissen seit Monaten von Ausbeutung und schwerster Gewalt gegen Migranten

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen wirft der Bundesregierung und der EU vor, seit Monaten bestens über Folter, Vergewaltigung, Gewalt, systematische Erpressung und Zwangsarbeit in libyschen Internierungslagern informiert zu sein. Dennoch unterstützen und finanzieren sie das Zurückbringen von Geretteten aus dem Mittelmeer in diese Internierungslager durch die libysche Küstenwache. Ärzte ohne Grenzen fordert erneut die sofortige Aussetzung der Unterstützung der libyschen Küstenwache und die Beendigung der menschenfeindlichen EU-Politik, aus Libyen fliehende Menschen in die Internierungslager nach Libyen zurückbringen zu lassen. EU-Afrika-Gipfel in Abidjan / Côte d’Ivoire – Libyen: Bundesregierung und EU wissen seit Monaten von Ausbeutung und schwerster Gewalt gegen Migranten weiterlesen

Zum Malta-Gipfel: „EU ist bereit, Tausende Schutzsuchende zu opfern“

Frauen in einem libyschen Flüchtlingslager
Frauen in einem libyschen Flüchtlingslager

Auf dem EU-Sondergipfel in Valletta haben die EU-Staats- und Regierungschefs in der „Malta-Deklaration“ Maßnahmen beschlossen, um Schutzsuchende an der Flucht aus Libyen nach Europa zu hindern. Dazu erklärt der Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen in Amsterdam, Arjan Hehenkamp, der diese Woche offizielle Internierungslagern für Flüchtlinge und Migranten in Tripolis mit katastrophalen Zuständen besucht hat:  Zum Malta-Gipfel: „EU ist bereit, Tausende Schutzsuchende zu opfern“ weiterlesen

Schwarzafrika: Migranten-Gelder reduzieren Armut – Überweisungen in die Heimat und gutes Bankwesen bewirken viel

Akobeng„Geld aus dem Ausland nach Hause zu schicken, ist eine unterschätzte Kraft, um den Kreislauf von Armut und Ungleichheit in Subsahara-Afrika zu durchbrechen“, meint Eric Akobeng, Volkswirt an der University of Leicester http://le.ac.uk . Einer Studie des Doktoranden zufolge können solche internationalen Geldtransfers den Wohlstand in Schwarzafrika deutlich mehren. Laufen die Überweisungen über ein funktionierendes Finanzwesen, wird der Effekt demnach noch verstärkt. Migranten-Gelder könnten Entwicklungshilfe in den Schatten stellen, so die Universität. Schwarzafrika: Migranten-Gelder reduzieren Armut – Überweisungen in die Heimat und gutes Bankwesen bewirken viel weiterlesen

AFRIKA! – Ein integratives Theaterprojekt für Flüchtlinge, Migranten und Deutschländer

Afrika-ProbenfotoAfrika! – Ein Theater- und Rechercheprojekt, das in einer europäischen Zukunft spielt, gleichzeitig im Jetzt an vielen Orten dieser Welt passiert. Afrika! greift die Flüchtlingsthematik auf, stellt sie auf den Kopf, bricht unser gespaltenes Denken vom „armen Flüchtling“, vom „reichen Europäer“. Afrika! ein Projekt, das die Rollen verdreht, Klischees und Erwartungen durcheinander wirbelt, und so ein neues Denken über uns und unseren Umgang mit Flüchtlingen provoziert. AFRIKA! – Ein integratives Theaterprojekt für Flüchtlinge, Migranten und Deutschländer weiterlesen

Paris: Migranten aus Subsahara-Afrika attackieren marokkanisches Konsulat

arton49905-e6740Das Konsulat von Marokko in Paris war am Montag Schauplatz einer heftigen Auseinandersetzung. Laut Medienberichten wurde es von einer Gruppe von sieben Personen, alle aus Afrika südlich der Sahara, gestürmt. Mit lauten Parolen forderten sie eine Änderung der Migrationspolitik des Königreichs. Paris: Migranten aus Subsahara-Afrika attackieren marokkanisches Konsulat weiterlesen

Mittelmeer: Rekordzahl von Flüchtlingen und Migranten – bereits 137.000 in diesem Jahr!

Genf – Seit Anfang des Jahres haben 137.000 Menschen das Mittelmeer überquert und in Europa Zuflucht gesucht. Die große Mehrheit von ihnen sind Schutzsuchende, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen. Die Krise im Mittelmeer ist damit vorrangig eine Flüchtlingskrise, wie ein heute in Genf vorgestellter Bericht zeigt. Mittelmeer: Rekordzahl von Flüchtlingen und Migranten – bereits 137.000 in diesem Jahr! weiterlesen