IPG-Journal Afrika / Senegal: wiedergewählt, aber nicht geliebt

IPG-Journal Afrika / Senegal: wiedergewählt, aber nicht geliebtNach seiner Wiederwahl muss Macky Sall der senegalesischen Jugend Arbeit und Perspektiven bieten: der alte Präsident des Senegals ist auch der neue. International genießt Macky Sall eine ausgeprägte politische und finanzielle Unterstützung. Das positive Image des Landes wird aller Wahrscheinlichkeit nach garantieren, dass die Partner einer Kooperation mit dem westafrikanischen Land weiterhin Priorität einräumen. Die Reformbemühungen sollen belohnt und die positive Rolle der Regierung Sall in den internationalen Beziehungen honoriert werden. IPG-Journal Afrika / Senegal: wiedergewählt, aber nicht geliebt weiterlesen

Afrikanisches Filmfestival FESPACO 2019:  Preisverleihung … mit viel  Spannung erwartet

Afrikanisches Filmfestival FESPACO 2019:  Preisverleihung … mit viel  Spannung erwartetTäglich werden neue ernst zu nehmende Filme präsentiert, die die Spekulation über die möglichen Preisträger aufleben lassen. In der Bevölkerung sind in den vergangenen Tagen verschiedene  Favoriten diskutiert worden. Eine lebhafte Atmosphäre im Austausch über die Filme vermitteln das gewachsene  gesellschaftspolitische Interesse der burkinischen Bevölkerung, vom Taxifahrer bis zum Nachtwächter . Afrikanisches Filmfestival FESPACO 2019:  Preisverleihung … mit viel  Spannung erwartet weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein Neues

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein NeuesNigerias Präsident Buhari im Amt bestätigt: In der Nacht zum Mittwoch hat die nigerianische Wahlkommission die Wiederwahl des amtierenden Präsidenten Muhammadu Buhari bestätigt. Offiziellen Ergebnissen zufolge gewann der 76-Jährige gegen seinen stärksten Rivalen, den ehemaligen Vizepräsidenten Atiku Abubakar, mit 56% zu 41% der Stimmen. Dabei beteiligte sich nur ein Drittel der 82 Mio. Wahlberechtigten am Urnengang des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein Neues weiterlesen

Ouagadougou / FESPACO: 1969 – 2019  Bilder von Afrika

Ouagadougou / FESPACO: 1969 - 2019  Bilder von AfrikaSeit nunmehr fünfzig Jahren stellen sich alle zwei Jahre die neuesten afrikanischen Filme dem internationalen Publikum.  Zentraler Anknüpfungspunkt der 26. Ausgabe von FESPACO  ist das diesjährige Thema „Vergangenes und Zukunft des afrikanischen Kinos „ (Mémoire et Avenir des Cinémas africains). Ouagadougou / FESPACO: 1969 – 2019  Bilder von Afrika weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt KonfliktAlgerische Opposition sucht gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten: den algerischen Oppositionsparteien ist es bisher nicht gelungen, sich auf einen gemeinsamen Kandidaten zu einigen, der den amtierenden Präsidenten Abdelaziz Bouteflika bei den Wahlen am 18. April herausfordern soll. Am Mittwoch nahmen Vertreter der Gerechtigkeits- und Entwicklungsfront (MRN), der Gesellschaftsbewegung für Frieden (MSP) und kleinere Parteien sowie zwei ehemalige Premierminister an mehrstündigen Gesprächen teil.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt weiterlesen

Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beenden

Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beendenEinen Monat nach neuen gewaltsamen Vorfällen auf den SOCFIN-Plantagen in Sierra Leone, die zu brutaler Repression und dem Tod von zwei Personen führten, analysiert ein Bericht der Menschenrechtsorganisation FIAN  den Landkonflikt aus menschenrechtlicher Perspektive. Eine Koalition von sierra-leonischen und internationalen Organisationen fordert die Regierung von Sierra Leone sowie ihre internationalen Partner auf, LandrechtsverteidigerInnen zu schützen und die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen zu stoppen. Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beenden weiterlesen