Schlagwort-Archive: Deutsche Afrika Stiftung

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 16: Ohne Gegenwind

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 16: Ohne GegenwindOpposition kann nicht an Parlamentswahlen in Benin teilnehmen: Das erste Mal seit fast 30 Jahren wird in Benin die politische Opposition bei den bevorstehenden Parlamentswahlen am 28. April ausgeschlossen. Auf Grundlage einer in diesem Jahr verabschiedeten Wahlreform erfüllten nur die zwei Regierungsparteien die administrativen Voraussetzungen, um von der nationalen unabhängigen Wahlkommission (CENA) für die Wahlen zugelassen zu werden. Fünf Jahre zuvor war es den Wählern noch möglich gewesen, unter 20 Parteien ihre Kandidaten für die 83 Sitze im Parlament auszuwählen. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 16: Ohne Gegenwind weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem Militär

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem MilitärAndauernde Massenproteste trotz Sturz Bashirs im Sudan: Nach monatelangen Protesten der sudanesischen Bevölkerung hat das Militär am Donnerstag Langzeitpräsident Omar al-Bashir abgesetzt und festgenommen. Bashir regierte das nordostafrikanische Land fast 30 Jahre, nun ernannte sich sein enger Vertrauter und bisherige Verteidigungsminister Awad Ibn Auf zum vorübergehenden Staatsoberhaupt. Er setzte die Verfassung außer Kraft und kündigte die Einsetzung einer von den Streitkräften geführten Übergangsregierung an. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 15: Alle Macht dem Militär weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der Diplomatie

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der DiplomatieDR Kongo Präsident Tshisekedi besucht ruandischen Amtskollegen Kagame: Der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Felix Tshisekedi, besuchte vergangenen Montag auf Einladung seines Amtskollegen Paul Kagame den Nachbarstaat Ruanda im Rahmen eines Wirtschaftsforums. Der Staatsbesuch wird als Zeichen der Versöhnung zwischen den beiden Nationen gesehen, deren Verhältnis bisher als belastet gilt. Derweil betonte Tshisekedi die Wichtigkeit der bilateralen Zusammenarbeit und legte als symbolische Geste am Denkmal des ruandischen Genozids von 1994 Blumen nieder. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: Eine Frage der Diplomatie weiterlesen

DAS-Afrika- Pressespiegel KW 12: Wer die Wahl hat …

DAS-Afrika- Pressespiegel KW 12: Wer die Wahl hat ...Partei Kabilas gewinnt klare Mehrheit bei Senatswahlen in der DR Kongo: vergangenen Freitag gewann das Koalitionsbündnis Gemeinsame Front für den Kongo (FCC) des ehemaligen Präsidenten Joseph Kabila eine klare Mehrheit bei den Senatswahlen in der Demokratischen Republik Kongo. Mit 91 von 109 Sitzen dominiert sie nun den Senat, während die UDPS des regierenden Präsidenten Felix Tshisekedi keinen einzigen Sitz gewinnen konnte. DAS-Afrika- Pressespiegel KW 12: Wer die Wahl hat … weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Gehör verschafft

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Gehör verschafftBouteflika verzichtet auf erneute Kandidatur: die seit drei Wochen andauernden Proteste in Algerien zeigen Wirkung: Der langjährige und schwerkranke algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika teilte am Montag schriftlich mit, auf seine erneute Präsidentschaftskandidatur bei den für den 18. April geplanten Wahlen zu verzichten. Zugleich verschob er den Wahltermin jedoch auf unbestimmte Zeit. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 11: Gehör verschafft weiterlesen

DAS Afrika-Pressespiegel KW 10: Macht um jeden Preis

DAS Afrika-Pressespiegel KW 10: Macht um jeden PreisProteste gegen den algerischen Präsidenten: der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika reichte diese Woche offiziell seine Kandidatur für eine fünfte Amtszeit bei den Präsidentschaftswahlen am 14. April 2019 ein. Bereits seit Ende Februar gehen regelmäßig zehntausende Menschen auf die Straße, um gegen die Regierung zu protestieren, nachdem Bouteflikas Pläne einer Wiederwahl bekannt gegeben wurden. Der 82-jährige Präsident kann seit seinem Schlaganfall 2012 weder sprechen noch sich bewegen und befindet sich zur Zeit in einer Schweizer Klinik. DAS Afrika-Pressespiegel KW 10: Macht um jeden Preis weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein Neues

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein NeuesNigerias Präsident Buhari im Amt bestätigt: In der Nacht zum Mittwoch hat die nigerianische Wahlkommission die Wiederwahl des amtierenden Präsidenten Muhammadu Buhari bestätigt. Offiziellen Ergebnissen zufolge gewann der 76-Jährige gegen seinen stärksten Rivalen, den ehemaligen Vizepräsidenten Atiku Abubakar, mit 56% zu 41% der Stimmen. Dabei beteiligte sich nur ein Drittel der 82 Mio. Wahlberechtigten am Urnengang des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 9: Auf ein Neues weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt KonfliktAlgerische Opposition sucht gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten: den algerischen Oppositionsparteien ist es bisher nicht gelungen, sich auf einen gemeinsamen Kandidaten zu einigen, der den amtierenden Präsidenten Abdelaziz Bouteflika bei den Wahlen am 18. April herausfordern soll. Am Mittwoch nahmen Vertreter der Gerechtigkeits- und Entwicklungsfront (MRN), der Gesellschaftsbewegung für Frieden (MSP) und kleinere Parteien sowie zwei ehemalige Premierminister an mehrstündigen Gesprächen teil.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt weiterlesen